Wanderpferde

Wanderreiten in Franken,
                  Bayern und Baden Württemberg

Vorausetzungen Wanderreitstation eintragen

Was ist eine Wanderreitstation?

Eine Wanderreitstation kann jeder anbieten, egal ob Privatmann oder gewerblicher Betrieb.
Man sollte jedoch einige Punkte dabei beachten, diese sind keine Pflicht aber helfen in guter Erinnerung zu bleiben:

Unterbringung Pferd:

  • Saubere und vor allem sichere Unterbringung der Pferde
  • Ausreichend große Boxen, Paddocks oder Koppeln
  • Bei schlechtem Wetter Boxen oder Paddock / Koppel mit Unterstände währe von Vorteil
  • Möglichkeit, mehrere Pferde getrennt voneinander unter zu stellen
  • Gutes und ausreichendes Futter
  • Möglichkeit Hafer oder Kraftfutter zu erwerben
  • Wasserbottiche/Tränke
  • Sicherer Aufbewahrungsort für die Pferdeausrüstung - Sattelbock / Werkbock für Sättel
  • Evtl. Schlauch zum Abspritzen von Pferden / Eimer und Schwamm

  • Unterbringung Mensch:
  • Übernachtungsmöglichkeit am Hof oder in der Nähe, bevorzugt mehr als nur Zelt und Heu
  • Bei weiter entfernter Übernachtungsmöglichkeit (zb: Nachbarort) Transfaresevice
  • Abendessen, Frühstück und Getränke nähe der Übernachtungsmöglichkeit oder Karte des örtlichen Pizzadienstes
  • Möglichkeit Brote fürs Lunchpaket zu machen währe super
  • Verfügbarer Ansprechpartner
  • Evtl. Gepäcktransport zur nächsten Station
  • Trocknungsmöglichkeit für nasse Ausrüstung
  •